Aktuelles

1 2 3 4



Sankt Martinszug 2017

Verfasst von am 28 November 2017 | Kommentare

sanktmartin 2017 1Am 16. November fand der Martinszug im Ortsteil Harmonie statt. Der Zug aus Grundschülern und Kindern aus der Nachbarschaft startete an der Grundschule Harmonie, musikalisch begleitet vom Eitorfer Blechbläserensemble Oikumena Brass und dem Chor SingIn’ Harmonie. St. Martin mit seinem langen Mantel führte den Zug vom Rücken seines äußerst geduldigen Pferdes aus an.
 Die diesjährige Route führte den bunten Zug nach einem Zwischenstopp im Hof der Tierarztpraxis Dr. Hümmelchen in Harmonie weiter ins liebevoll mit Laternen, Lichtern und Feuern geschmückte Bourauel. Unterwegs sangen Kinder, Lehrer und Eltern ein reiches Repertoire an Martinsliedern. Bei der Rückkehr wartete auf dem Schulgelände bereits ein prächtiges, wärmendes Martinsfeuer.
Auf dem vom Feuer erleuchteten Schulhof lasen einige Grundschüler über Mikrofon die traditionelle Geschichte von Martins Mantelteilung vor. Bei Weckmännern und Punsch für die Kinder und Glühwein für die Erwachsenen fand der Abend in Harmonie in gewohnt familiärem Ambiente seinen Ausklang.

Kommentare | Lesen Sie mehr

Elektroauto

Verfasst von am 16 October 2017 | Kommentare

Prima Klima Club erforscht, wie wir weniger CO2 ausstoßen können

Schüler und Schülerinnen aus dem Projekt „Prima Klima Club“ fahren im Elektroauto rund ums Schulgelände und „tanken“ ihr Fahrzeug selbst an der Schul-Steckdose auf. Dies plant der an der Grundschule in Harmonie für die Nachmittagsbetreuung zuständige FLieG e.V. für Mittwoch, 18.10.2017 von 12.45 – 15.15 Uhr.

Das Elektroleichtfahrzeug „CityEL“ wird an diesem Tag zum Probefahren angemietet. Die Kinder lernen durch eigene Anschauung, dass ein Elektroauto zwar bei der Fahrt kein CO2 ausstößt. Aber was passiert „hinter der Steckdose“? Die Kraftwerke, die den deutschen Strommix produzieren, stoßen doch auch CO2 aus. Ist ein Elektroauto dann überhaupt weniger klimaschädlich als ein Benzinauto? Wäre es nicht noch klimafreundlicher, das Elektroauto mit Ökostrom aus erneuerbaren Energien aufzuladen?

Auch Verkehrssicherheit steht auf dem Nachmittags-Programm: Die Kinder werden feststellen, dass Elektroautos so leise sind, dass sie nicht einfach „nach Gehör“ über die Straße laufen dürfen, sondern das Schauen nach links und rechts im Elektroauto-Zeitalter noch überlebenswichtiger wird.

Der Prima Klima Club wurde gegründet, um anlässlich der Weltklimakonferenz, die im November 2017 in Bonn tagt, Klimaschutz in der schulischen Nachmittagsbetreuung erlebbar zu machen. In Pantomimen, Spielen, Liedern, Filmen und Experimenten waren die Grundschüler bereits dem Treibhauseffekt, dem Abschmelzen der Polkappen und dem steigenden Meeresspiegel auf der Spur.

Auf der Suche nach Möglichkeiten zum Klimaschutz im Alltag wird sich der Prima Klima Club auch Solaranlagen anschauen. Seine Energiedetektive wollen „Stromfresser“ in der Schule entlarven. Die Kinder erfahren auch, was ihre Ernährung mit dem Weltklima zu tun hat und proben ein Regenwald-Theaterstück. Für alle 3./4.-Klässler ist im November sogar am schulischen Vormittag ein Ausflug zum Rahmenprogramm der Weltklimakonferenz geplant.

Weitere Infos:

Kommentare | Lesen Sie mehr

Herbstferienbetreuung 2017

Verfasst von am 16 October 2017 | Kommentare

In diesen Ferien findet die Betreuung hauptsächlich in und an der Grundschule Harmonie statt und wir möchten den Herbst entdecken: Herbstbasteleien, Spiele drinnnen und draussen, backen, etc.

Betreuungszeiten:
Von Montag, den 23.10.17 bis Freitag, den 27.10.17
Beginn: 8 Uhr
Ende: 14 Uhr

Kommentare | Lesen Sie mehr

Tag der offenen Tür

Verfasst von am 5 September 2017 | Kommentare

Wir möchten alle Eltern und Erziehungsberechtigte, Großeltern und Geschwister zu unserem

Kommentare | Lesen Sie mehr

Elterncafé am 15.9.

Verfasst von am 5 September 2017 | Kommentare

Eltern, die bei der Wahl der geeigneten Grundschule für ihr Kind noch Orientierung suchen, sind eingeladen, am Freitag, den 15. September 2017 beim Elterncafé einen Blick hinter die Kulissen der Grundschule in Harmonie zu werfen.

Kommentare | Lesen Sie mehr

Europawoche

Verfasst von am 1 July 2017 | Kommentare

Plakat Einladung

Wir haben gewonnen!

Die Grundschule Harmonie hat erfolgreich am Wettbewerb zur Europawoche 2017 des NRW Ministeriums Europa und Medien teilgenommen https://mbem.nrw/de/europawoche


Unter dem Motto "Europa erzählt uns seine Geschichte" werden unsere Kinder und Lehrer sich gemeinsam mit Eltern, Großeltern und engagierten Europäern auf eine Reise durch Europa begeben.
In der Projektwoche, die europaweit vom 8.-12. Mai stattfinden wird, werden wir Besuch von den Europäischen Institutionen (Europäische Kommission und Europäisches Parlament) bekommen und in Gesprächen mit vielen Zeitzeugen über die Woche verteilt einen tiefen Einblick in das längste Friedensprojekt Europas bekommen.

Unsere generationenübergreifende Projektwoche steht unter dem Thema "gesellschaftlicher Wandel in Europa verstehen und gestalten".  Neben einem mit Hilfe einer Theaterpädagogin erarbeiteten Theaterstück, werden wir zu den Themen europäische Geschichte, Länderkunde, Schulsysteme, Sitten und Gebräuche, Märchen, Bewegung und Spiele, Musik und Lieder und vielem anderen arbeiten. Täglich werden wir ein europäisches Land auch kulinarisch in den Vordergrund stellen und unsere kreative Schulküche wird gemeinsam mit den Kinder spezielle europäische Gaumenfreuden zubereiten.

Kommentare | Lesen Sie mehr

Europawoche 2017

Verfasst von am 6 April 2017 | Kommentare

Plakat Einladung

Wir haben gewonnen!

Die Grundschule Harmonie hat erfolgreich am Wettbewerb zur Europawoche 2017 des NRW Ministeriums Europa und Medien teilgenommen https://mbem.nrw/de/europawoche


Unter dem Motto "Europa erzählt uns seine Geschichte" werden unsere Kinder und Lehrer sich gemeinsam mit Eltern, Großeltern und engagierten Europäern auf eine Reise durch Europa begeben.
In der Projektwoche, die europaweit vom 8.-12. Mai stattfinden wird, werden wir Besuch von den Europäischen Institutionen (Europäische Kommission und Europäisches Parlament) bekommen und in Gesprächen mit vielen Zeitzeugen über die Woche verteilt einen tiefen Einblick in das längste Friedensprojekt Europas bekommen.

Unsere generationenübergreifende Projektwoche steht unter dem Thema "gesellschaftlicher Wandel in Europa verstehen und gestalten".  Neben einem mit Hilfe einer Theaterpädagogin erarbeiteten Theaterstück, werden wir zu den Themen europäische Geschichte, Länderkunde, Schulsysteme, Sitten und Gebräuche, Märchen, Bewegung und Spiele, Musik und Lieder und vielem anderen arbeiten. Täglich werden wir ein europäisches Land auch kulinarisch in den Vordergrund stellen und unsere kreative Schulküche wird gemeinsam mit den Kinder spezielle europäische Gaumenfreuden zubereiten.

Kommentare | Lesen Sie mehr

Verabschiedung Frau Löhr

Verfasst von am 12 February 2017 | Kommentare

Heute, am 30. Januar 2017 war es soweit. Frau Löhr wird uns verlassen und ab dem 1. Februar 2017 die Sonnenbergschule in Windeck-Rosbach leiten.
In der Schulversammlung wurde Abschied gefeiert, Kinder und Erwachsene haben ein tolles Programm auf die Beine gestellt. Es wurden Lieder gesungen, Gedichte aufgesagt und Tänze aufgeführt. Am Ende hatten die Kinder neben einem Herzchen-Kuchen eine dicke Mappe mit Briefen und Bildern für Frau Löhr vorbereitet und viele gaben ihr noch etwas Nettes mit auf den Weg.

Kommentare | Lesen Sie mehr

Kampfkunstschule lud ein

Verfasst von am 27 November 2016 | Kommentare

Im Rahmen der Projektwoche hatten alle Kinder eine Einladung in die Kampfkunstschule Eitorf erhalten. Hier wird Wing Tsun gelehrt.

Kommentare | Lesen Sie mehr

gemeinsam etwas Gestalten

Verfasst von am 27 November 2016 | Kommentare

Im Team ist einander zuzuhören eine wichtige Kompetenz. In Teams gestalteten Kinder der Blumen und Kichererbsen gemeinsam ein Bild - ohne mit einander zu sprechen. Gestik und Mimik ersetzten die Worte und so musste man dem Anderen genau zuhören. Zwischenzeitliche Mißverstände konnten schnell aufgelöst werden.

Kommentare | Lesen Sie mehr

1 2 3 4